San Juan de Oriente hat ein architektonisches Erbe von hohem historischem und kulturellem Wert. Unter den Gebäuden, die am meisten hervorstechen, sind die Kolonialkirche und die gut erhaltenen Wohngebäude als Wahrzeichen der vorspanischen und kolonialen Identität.

La Kirche St. Johannes der Täufer 404 Jahre alt, mit kolonialer Architektur mit hohen Säulen und einem in Holz geschnitzten Altar, wunderschönen bunten Buntglasfenstern, die die Schönheit der Kirche hervorheben. Es ist das Haus des Schutzheiligen Johannes des Täufers. Der Geschichte nach waren die Baumeister Gervacio Gallegos de Galicia und Juan de Bracamontes y Peñaranda.

Central Park und Kirche San Juan Bautista_sanjuanoriente_arquitectura_gal2

Central Park und Kirche San Juan Bautista

Das Haus von Mrs. Francisca Bracamonte, Gewinnerin 2015 als ältestes Haus, mit einem Alter von über 70 Jahren, wurde hier der erste Barbershop der Gemeinde eingerichtet. Es ist der Ort, an dem Don Alberto Gutiérrez die berühmten Frauen von San Juan de Oriente ausarbeitet.

städtischer Tourismus

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, besuchen Sie die Keramikwerkstätten, wo Sie mehr über den Herstellungsprozess dieser Stücke erfahren und sogar an einigen Prozessaktivitäten mit Hilfe von Kunsthandwerkern teilnehmen können, wie z. B. die Werkstatt von José Ortiz, Helio Gutiérrez, Flor Potosme, Miguel Ángel Calero, Norwin Bracamonte, Valentín López, können Sie auch die Kunsthandwerkergenossenschaft Unidos por el Arte besuchen und aus erster Hand etwas über die Geschichte hinter der Töpferkunst erfahren.

In San Juan de Oriente sind die bekanntesten Marimbaspieler Cristino Gutiérrez und Emilio Gutiérrez, die seit Jahren die traditionellen Marimba-Klänge bewahren, die Teil des kulturellen Erbes dieser mystischen Stadt mit indigenen Wurzeln sind.

Die bekanntesten Marimbaspieler in San Juan de Oriente sind Cristino Gutiérrez und Emilio Gutiérrez.

El Gemeindepark Es ist ein Ort, den Sie als Familie besuchen können, um kulturelle Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten zu genießen. Er ist mit Bänken, Trinkwasser, Lebensmittelverkaufskiosken und Kinderspielen ausgestattet.

Im David Salazar Cast-Sportplatz, können Sie Sportarten wie Basketball, Fußball oder Volleyball ausüben und sich mit den jungen Menschen austauschen, die sich hier täglich treffen.

El Kulturwand, Es wurde 2013 eingeweiht, darin sind die Bräuche, Traditionen und alles, was die Einwohner identifiziert, verkörpert, es ist das umfangreichste auf Departementsebene, es befindet sich am Haupteingang der Gemeinde.

Mystischer Weg: Es ist ein kleines Stück der angestammten Essenz dieser Stadt der künstlerischen Hände, jeder Strich repräsentiert Jahre und Jahre des präkolumbianischen Erbes, verkörpert in einem Mosaik aus Farben, Linien und Jaguar-Bildnissen.

Bildergalerie

Touristische Angebotskarte

2023-01-27T20:59:51+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang