Pfarrei Sankt Johannes der Täufer

Pfarrei Sankt Johannes der Täufer

Konstruktionen aus Taquezal und Holz werden in dieser Gemeinde noch immer in ihrer Umgebung beobachtet.

Pfarrei Sankt Johannes der Täufer: Es ist ein koloniales Gebäude mit der typischen alten Fassade der primitiven Einsiedeleien, es hat Zugang durch eine einzige Tür zum Inneren eines Mittelschiffs und zweier Seitenschiffe, die von Holzsäulen getragen werden.

Diese Kirche wurde 1748 erbaut und gilt als die älteste in der Diözese Matagalpa und als eine der ältesten des Landes.

Casa Real: Es ist ein einstöckiges Gebäude, das 1926 von den Brüdern Martínez Murillo erbaut wurde. Mit Innenhof, handgefertigten Holzsäulen, Holzdecke, Keramikboden und Taquezal-Wänden.

Denkmal für Augusto C. Sandino

Denkmal für Augusto C. Sandino

Es war das erste Geschäft, das als Bergpass fungierte, seit 2012 ist es eine Familienherberge.

Platz San Benito: religiöses Denkmal aus dem Jahr 2000, besteht aus einer Skulptur von San Benito. In diesem Raum werden während der Patronatsfeste besondere Feiern zu Ehren des Schutzheiligen abgehalten.

Denkmal für Augusto C. Sandino: Reiterstandbild von General Sandino auf seinem Maultier, dessen Anwesenheit an die Zusammenstöße mit den Marines erinnert, die in den Gemeinden El Chompipe und Palo Alto stattfanden.

Bildergalerie

Touristische Angebotskarte

2024-04-30T15:24:27+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang