Die Gemeinde Catarina besteht aus einer Reihe sauberer und geordneter Straßen, die den Sinn für lokale Ästhetik, den Fleiß und die Kreativität ihrer Bewohner offenbaren. Wenn Sie durch die zentrale Straße spazieren und dabei die Kindergärten, Kunsthandwerks- und Holz- oder Bambuswerkstätten entdecken, sollten Sie nicht damit aufhören, den Sinnen Freude zu bereiten.

Pfarrkirche Santa Catalina de Alejandría. Diese Kirche wurde zu Beginn des 1954. Jahrhunderts erbaut und verfügt über eine schlichte und schlichte Fassade im populären Barockstil. Sie ist das Zentrum der Schutzheiligenfeierlichkeiten der Gemeinde. Aufgrund seines historischen Wertes wurde es XNUMX zum Nationaldenkmal erklärt.

Eingang zur Gemeinde Catarina _catarina_arquitectura_gal4

Eingang zur Gemeinde Catarina

Es gibt noch einige alte Häuser, die Teil der Geschichte sind.

Dort finden Sie auch eine von den neuen Generationen erhaltene Kaffeemühle „San Isidro“, die von 1950 bis 1980 in Betrieb war.

städtischer Tourismus

Die Villa des Handwerks der weißen Städte: In der Gemeinde angekommen, an der Straße, die nach Rivas führt, befindet sich dieser Komplex, in dem Sie die verschiedenen Kunsthandwerke der Region (Ton, Holz, Textilien) sowie die merkwürdigen hängenden Blumentöpfe in Vogelform aus recycelten Reifen und Ziergegenständen kaufen können Pflanzen oder Obstbäume und eine Gastronomie, die die unterschiedlichen Gaumen zufriedenstellt.

Verkauf von Kunsthandwerk _catarina_arquitectura_gal2

Verkauf von Kunsthandwerk

Während Sie ruhig und sicher durch das Stadtzentrum gehen, können Sie die Pflanzen beobachten, die die Fassaden der Häuser schmücken, saisonale Früchte und das vielfältige Kunsthandwerk, das die Gemeinde mit ihrer Farbe charakterisiert.

Benjamin-Zeledon-Denkmal: Es ist eine Anerkennung der historischen und patriotischen Tat dieses Nationalhelden, mehr als 100 Jahre nach seinem Übergang zur Unsterblichkeit erinnern sich die Menschen an ihn und feiern ihn. Aus diesem Grund möchte er seine Geschichte mit allen Besuchern der Gemeinde Catarina teilen, wo sich auch sein Grab befindet, obwohl seine sterblichen Überreste von seinen Verwandten nach La Concordia, Jinotega, überführt wurden.

Sobald Sie im Zentrum der Stadt angekommen sind, können Sie die sehen Stadtpark, während Sie die Bevölkerung bei ihrem Alltag oder einer kulturellen Aktivität beobachten, die normalerweise an diesem Ort stattfindet.

Bildergalerie

Touristische Angebotskarte

2023-02-27T16:21:28+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang