Der Name San Dionisio ehrt das damalige zentralamerikanische Staatsoberhaupt Dionisio Herrera.

Rinderherde

San Dionisio, wo indigene Traditionen eine moderne Welt überleben, ländliche Kultur wird zwischen Hügeln, Flüssen und traumhaften Landschaften in einer natürlichen Umgebung von großem Reichtum eingeatmet.

Die Gemeinde San Dionisio liegt 166 Kilometer von Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, und 37 Kilometer von der Stadt Matagalpa entfernt. Es grenzt im Norden an Matagalpa, im Süden an Terrabona, im Osten an Matagalpa und Esquipulas und im Westen an Terrabona.

Der Hauptwirtschaftszweig der Stadt ist die Landwirtschaft, es werden Gemüse wie Kohl, Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln und Paprika angebaut. Vieh ist auch ein wichtiger Posten in der Gemeinde, der für zwei Zwecke bestimmt ist, Milch und Mast.

Demographie

Territoriale Expansion

Höhe

Bevölkerung

165.50 km2 380 m.ü.M 18,278 Bewohner
Urban: 2,944 - Ländlich: 15,334

Wie komme ich hin?

Zentrum von San Dionysos

Um von Managua in die Gemeinde zu gelangen, müssen Sie am Mayoreo-Markt in einen Bus in die Stadt Matagalpa steigen. Sobald Sie in der Stadt angekommen sind, können Sie von Cotran Norte einen Bus in die Stadt San Dionisio nehmen.

Wenn Sie mit einem Privatfahrzeug anreisen, müssen Sie den North Panamerican Highway in Richtung der Stadt Matagalpa nehmen. Wenn Sie dort angekommen sind, folgen Sie den Schildern nach San Ramón und dann in die 37 Kilometer entfernte Gemeinde San Dionisio.

Bildergalerie

Touristische Angebotskarte

2023-01-25T22:47:51+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang