Pochomil Strand.

San Rafael del Sur, Land, das aus dem Meer auftaucht und auf Kalkstein gebaut wurde. Es ist ein privilegierter Ort aufgrund seiner Natur, paradiesischen Strände, die sich hervorheben und es zu einem idealen Ort machen, um sich von der Hektik der Stadt zu erholen.

Besuchen Sie diese Gemeinde, die Sie einlädt, im Einklang mit der Natur zu verbringen, eine Erfahrung, die Sie zweifellos lieben werden.

Die Gemeinde San Rafael del Sur liegt 46 Kilometer von der Stadt Managua entfernt. Es grenzt im Norden an Managua und Villa El Carmen, im Süden an Diriamba und den Pazifischen Ozean, im Osten an San Marcos und im Westen an den Pazifischen Ozean.

Die grundlegende Wirtschaftstätigkeit der Gemeinde ist die Landwirtschaft, hauptsächlich Grundgetreide und etwas Gemüse.

Demographie

Territoriale Expansion

Höhe

Bevölkerung

357.30 km2 123.13 m ü.M 52,437 Bewohner
Stadt: 32,268 – Land: 20,169

Wie komme ich hin?

Städtische Straßen.

Wenn Sie die Gemeinde besuchen möchten, müssen Sie am Busbahnhof Israel Lewites Market in der Stadt Managua in eine Transporteinheit nach Pochomil einsteigen. Nehmen Sie dann ein Taxi oder eine Caponera, um zu einem Ort Ihrer Wahl innerhalb der Gemeinde zu fahren.

Sie können auch mit dem Privatfahrzeug auf der südlichen Panamericana anreisen, nehmen Sie den Umweg südlich der Gemeinde El Crucero, im Südosten gibt es eine Straße, die die gesamte Gemeinde durchquert und direkt ankommt.

Eine weitere Zufahrt nach San Rafael del Sur erfolgt über die Kreuzung Las Conchitas, die auf der Hauptstraße nach Südwesten abbiegt.

Bildergalerie

Musik

Touristische Angebotskarte

2023-01-12T22:19:34+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang