San Ramón liegt zwischen Indigenem und Kolonialem, sein Territorium indigenen Ursprungs und sein Name spanisch-katholischen Ursprungs. Die Gemeinde erhielt diesen Namen zu Ehren ihres Schutzpatrons San Ramón Nonato, dem Heiligen der schwangeren Frauen.

Gegründet im Jahr 1800 von Fray José Ramón Rojas, einem Kardinalmönch, der für Sklaven und ausgegrenzte Menschen kämpfte, wurde es am 31. August 1904 zur Gemeinde und am 31. August 2004 zur Stadt erhoben.

Die Gemeinde San Ramón liegt 142 Kilometer von der Landeshauptstadt Managua, etwa zweieinhalb Stunden vom internationalen Flughafen Augusto C. Sandino und 12 Kilometer von der Hauptstadt des Departements Matagalpa entfernt.

Es grenzt im Norden an El Tuma - La Dalia und Matagalpa, im Süden an Matagalpa und Muy Muy, im Osten an Matiguás und im Westen an die Gemeinde Matagalpa.

Seine kommunale Zuständigkeit umfasst das städtische Gebiet mit neun Stadtteilen und das ländliche Gebiet, das aus 16 Landkreisen und 96 Gemeinden besteht.

Es verfügt über Studienzentren auf der Primar-, Sekundar- und technischen Ebene; Gesundheitszentrum, allgemeine Feuerwehr, Apotheken für konventionelle und traditionelle Medizin, eine Petronic-Tankstelle, Taxis, Rapibusse, BAC- und BANPRO-Bankdienstleistungen (Rapi – Bac- und Banpro-Agent) und ein kommunaler Markt für lokale Produkte.

Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität der Gemeinde ist der landwirtschaftliche Sektor, der den Anbau von Kaffee, Bohnen, Mais und kleinbäuerlichem Gemüse und nicht traditionellen Produkten hervorhebt; auch in kleinerem Maßstab, Vieh.

Demographie

Territoriale Expansion

Höhe

Bevölkerung

487 km2 690 m.ü.M 37,324 Bewohner
Urban: 4,014 - Ländlich: 33,310

Wie komme ich hin?

Eingang zur Gemeinde San Ramón.

Gehen Sie von Managua zum Busbahnhof Mercado El Mayoreo, dort können Sie in einen Expressbus nach Matagalpa einsteigen, bei der Ankunft ein Taxi nach San Ramón nehmen oder eines, das Sie zur Haltestelle Guanuca bringt, und dort in einen öffentlichen Bus nach San einsteigen Ramón.

Eine andere Möglichkeit in Matagalpa ist es, ein Taxi von Cotran Sur zur Guanuca-Brücke zu nehmen, wo Sie lokale Taxis nach San Ramón bringen. Die Fahrt von Matagalpa dauert ungefähr 20 Minuten.

Wenn Sie mit dem Privatauto anreisen, nehmen Sie bei Ihrer Ankunft in Matagalpa die Straße nach El Tuma – La Dalia, nach sieben Kilometern finden Sie die Kreuzung San Francisco, biegen Sie rechts ab und nach fünf Kilometern finden Sie diese schöne Gemeinde.

Die Zufahrtsstraßen sind asphaltiert und asphaltiert, ideal für jeden Fahrzeugtyp, einfach oder mit Allradantrieb.

Bildergalerie

Touristische Angebotskarte

2024-04-09T20:36:08+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang