Das Gebiet der Gemeinde San Isidro hat seinen indigenen Ursprung, es ist Teil des alten Häuptlings Sébaco, daher sind seine Kultur und Traditionen Teil des kulturellen Synkretismus, der auf dem indigenen und kolonialen Erbe basiert. Ein Großteil des Territoriums von San Isidro ist Teil der indigenen Gemeinschaft von Sébaco.

Ausdrücke und künstlerische Manifestationen 

Durch Städtisches Kulturhaus Die Rettung wird bei der Entwicklung partizipativer soziokultureller Prozesse der Bevölkerung durch die Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung des kulturellen Erbes, zur Förderung der Schaffung und des Genusses kultureller künstlerischer Manifestationen zur Wahrung der kommunalen und nationalen Identität gestärkt.

Das Kulturhaus wird von der Stadtverwaltung verwaltet, es ist mit landestypischen Trachten ausgestattet. Es gibt auch eine Musikschule mit Instrumenten wie: Gitarren, Klaviere, Schlagzeug, ua. Es gibt qualifiziertes Personal, um Wissen zu vermitteln und die kulturelle Identität der Gemeinde zu wahren.

El Corrido a San Isidro ist das musikalische Stück schlechthin, das die repräsentativsten Elemente der Gemeinde hervorhebt, wie die Maifeierlichkeiten zu Ehren von San Isidro Labrador, den Cashewwein, die Leidenschaft für den Königssport "Baseball" und die Reisfelder.

Handwerk: Ausdruck der Volkskultur der Vorfahren

In der Handwerkswerkstatt Sie befinden sich in der Gemeinde San Andrés und stellen unter anderem Gebrauchsgegenstände aus Ton wie Töpfe, Grillplatten, Vasen und Teller her, eine uralte Tradition, die von einer Familiengeneration geerbt wurde.

In den Vierteln Monimbó und Villa Libertad stellen sie Schnüre und Seile aus Fladenbrot und Nylon her; während in der Villa Julián Roque Cuadra Werkstätten für Tonziegelhandwerk vorhanden sind. Im Stadtzentrum gibt es Tischlereien.

Characters

San Isidro war der Geburtsort des herausragenden Baseballspielers Vicente López (RIP), der ein Catcher der Baseball-Nationalmannschaft war, die Kuba im Dezember 1972 während der Weltmeisterschaft in Managua mit 2 Runs zu 0 besiegte, fand vor 20,000 Fans statt, die dieses historische Spiel miterlebten.

Am 4. April 2005 wurde er in die zugelassen Nicaraguanische Sports Hall of Fame im Nationalstadion Denis Martínez in Managua. Während seiner gesamten Sportkarriere nahm López an 792 Spielen teil, erzielte 872 Treffer, fuhr in 508 Runs und erzielte 510 Tore. Außerdem erzielte er 116 Homeruns, 143 Doubles und neun Triples mit einem Schlagdurchschnitt von 323 Punkten.

traditionelle Handwerke

Erfahren Sie mehr über den handwerklichen Goldabbau auf einer Tour, bei der Sie den Prozess der Goldgewinnung auf traditionelle Weise kennenlernen. Hier können Sie diese Arbeit beobachten, die seit vielen Jahren in der Gemeinde praktiziert wird. Die Minen, die Sie besuchen können, befinden sich in den Gemeinden Las Mangas, Aguas Frías, Winston Castillo, Santa Isabel, Tatascame und La Unión. Es gibt mehrere Optionen, um Ihre Tour interessanter zu gestalten.

Sie können auch die Holzwerkstätten der Gemeinde besuchen, in denen verschiedene Möbel für den Hausgebrauch und auch dekorative hergestellt werden, hier erfahren Sie mehr über den Herstellungsprozess.

Andere Berufe sind handwerkliche Flussfischerei und handwerkliche Ziegelwerkstätten.

Andere Stätten von historischem und kulturellem Interesse 

Historisches Museum von San Isidro El Guayabal: Es wird von der Gemeindeverwaltung verwaltet und befindet sich in der Mitte des Stadtparks vor dem Rathaus. Es ist ein Ort von großem kulturellem Reichtum, der die kulturelle Identität der Bürger von San Isidro fördert und rettet, wo Sie eine beträchtliche Anzahl präkolumbianischer archäologischer Stücke unterschiedlicher Herkunft und Provenienz finden, was Historiker zu der Annahme veranlasst hat, dass der Handel mit Objekten Hier floss Luxus wie Gold, Federn und Edelsteine.

So werden auch Töpfe und indigene Knochen dort gefunden, wo sie indigene Überreste unserer Vorfahren darstellen. Diese Knochen wurden an verschiedenen Orten im Viertel Estelí gefunden.

Touristische Angebotskarte

2023-01-25T17:38:16+00:00

Teilen Sie diese Informationen in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk!

Zum Seitenanfang